Heckner Gartenbau
Heckner Gartenbau

Keller isolieren und dämmen

Wer den Keller dämmt, schließt ein riesiges Wärmeleck. Umwelt und Familie danken es.

Fossile Energie wird knapp, die Heizölpreise schießen in die Höhe. Aus heutiger Sicht ist deshalb ein Keller ohne Dämmung eine schwere Bausünde. Leider dachte man noch vor wenigen Jahren weniger vorausschauend.
Viele Eigentümer von Bestandsgebäuden müssen  hohe Wärmeverluste über den Kellerboden und die Kellerwände verkraften. Nach einer Faustregel verpuffen 10 % der Heizenergie nutzlos ins Erdreich, spürbar durch einen ungemütlich kalten Boden im Parterre.

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse verlieren wir dabei nie aus dem Blick. Lassen Sie sich von unserer professionellen

Arbeitsweise überzeugen!

Naturstein besitzt eine sehr hohe Belastbarkeit und hat kaum Abrieb, weswegen er sich hervorragend als Belag für Wege eignet. Wege, Stufen und Plätze bilden das Gerüst des Gartens, sie verleihen ihm Struktur und Tiefe, im Sommer wie im Winter. Ein einladender Weg aus Natursteinplatten im Vorgarten sieht nicht nur gut aus, sondern er steigert die Wertigkeit des ganzen Grundstücks. Bei der Planung der Wegführung sollte von vornherein der gewünschte Gesamteindruck berücksichtigt werden. So sind geschwungene Wege zwar nicht der kürzeste Weg von A nach B, aber sie bringen Romantik und Verträumtheit in den Garten. Wer dagegen eine moderne Ästhetik mit geometrischen Akzenten bevorzugt, für den sind gerade Weglinien eher passend. 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© HecknerGartenbau